Bauhaus errichtet seine erste Filiale auf Mallorca

Bauhaus wurde bereits im Jahre 1960 in Mannheim gegründet und konnte sich nicht nur auf dem Markt etablieren, sondern sich auch ständig vergrößern. So existieren heute mehrere Niederlassungen, die sich in insgesamt 15 europäischen Staaten befinden, darunter gleich fünf in Spanien. Am Donnerstag, den 20. September dieses Jahres konnte die Grundsteinlegung der Filiale in Mallorca, in Marratxi, gefeiert werden. Zu finden ist die derzeitige Baustelle an der Autobahn Palma-Inca, die nicht weit entfernt von der Ausfahrt des Einkaufs- und Freizeitzentrums Festival-Park liegt.

Die derzeit in der Entstehung begriffene Filiale wird nach ihrer Fertigstellung mit einer Verkaufsfläche von 14.000 Quadratmetern punkten. Damit ist das Bauhaus in Marratxi dann auch zugleich der größte Bauhaus-Standort, den es in Spanien gibt. Zum Zeitpunkt der Grundsteinlegung wurde davon ausgegangen, dass die Bauzeit ein Jahr betragen soll. Sobald die Filiale dann ihre Eröffnung feiert, bietet es sich natürlich an, beispielsweise für das Ferienhaus Mallorca dort die unterschiedlichsten Materialien, Pflanzen, Deko-Artikel, Werkzeuge und Ähnliches zu erstehen. Dabei zeigt sich die Gemeindeverwaltung von Marratxi erfreut über das Projekt, dass von den deutschen Investoren ins Leben gerufen wurde. Immerhin sollen dort 150 direkte und mehrere indirekte Arbeitsplätze geschaffen werden. Um dort in aller Ruhe Parken und Einkaufen beziehungsweise Einladen zu können, sind 400 Parkplätze vorgesehen, sodass es eigentlich zu jeder Zeit möglich sein sollte, das eigene Fahrzeug zu parken.

Derzeit befinden sich auf dem Baugrundstück, dass insgesamt 20.000 Quadratmeter misst, ein größerer Bestand an Kiefern. Allerdings sollen diese Bäume nicht etwa abgeholzt werden, sondern bestehen bleiben. Bauhaus hatte bereits in früherer Zeit versucht, den Sprung nach Mallorca zu schaffen. Dieses Vorhaben scheiterte jedoch an dem damals restriktiven Handelsgesetz. Doch nun sind diesbezüglich alle Hürden genommen, sodass sich die Baustelle in Marratxi zu der ersten Bauhaus-Filiale in Mallorca `mausern` kann. Von dem Bau profitieren gleich mehrere `Stellen`. So kann sich beispielsweise die Gemeinde über einen weiteren Einkaufsmarkt freuen, der noch dazu eine Vielzahl von Arbeitsplätzen schafft. Bauhaus selbst kann sich damit wieder einmal über eine weitere Filiale freuen und die Anwohner können aus dem großen Sortiment ihren Nutzen ziehen.

So fallen beispielsweise in einem Ferienhaus Mallorca immer wieder die verschiedensten Arbeiten an, für welche die unterschiedlichsten Werkzeuge benötigt werden. Natürlich wird es dann auch möglich sein, für das Ferienhaus Mallorca die schönsten Pflanzen zu erstehen, sodass man seine eigene, ganz persönliche grüne Oase errichten kann. Sollten zum Beispiel beim Bauen und Pflanzen oder auch beim Durchführen ganzer Projekte Fragen entstehen, dann werden die dortigen Mitarbeiter natürlich jedem Besucher gerne hilfreich zur Seite stehen. Dies gilt ebenfalls dann, wenn etwaige Probleme auftauchen oder ein sonstiges Anliegen besteht. Doch nicht nur wer ein Ferienhaus Mallorca besitzt, kann nach der Fertigstellung der Filiale dort einkaufen. Denn natürlich sind alle Interessenten eingeladen, sich umzusehen, einzukaufen und sich ausführlich beraten zu lassen.

Oktoberfest auch auf Mallorca

Nicht nur das Original-Oktoberfest in München lockt jedes Jahr eine Vielzahl von Gästen an. Nun gibt es seit ein paar Jahren das Oktoberfest auch auf Mallorca. Ab nächster Woche wird so auch auf Mallorca wieder kräftig Bier vom Fass, Hax´n und Hendl serviert. Die größte Feier findet im Partytempel namens MegaPark statt, der den meisten Mallorca-Fans bekannt sein müsste. Am Freitag den 24.09 gibt es dann 4 Wochen lang jede Menge zu feiern. So schafft es die Partyinsel auch dieses Jahr wieder sich in eine deutsche Festkulturinsel zu verwandeln. Aber auch das Pegura will wieder viele Fans des Oktoberfests bezaubern. So verspricht der Inhaber des Peguras, dass er extra aus Deutschland um die 130 Musiker einfliegen lassen wird. Das Zelt fasst 2200 Menschen und wird direkt vom Festland auf die Insel gebracht. Auch die Getränke und Speisen sollen extra aus Deutschland eingeflogen werden. Somit lohnt sich in dieser Zeit ein Urlaub auf Mallorca noch mehr, denn dieses große Spektakel will sich kaum einer entgehen lassen. Zwar ist das Partyzelt diesmal etwas kleiner aber auch das Problem wurde gelöst und so wurde das angrenzende Restaurant noch zusätzlich angemietet, welches um die 2700 Gäste fasst. Konkurrenz untereinander empfinden die beiden Veranstalter jedoch nicht, da beide Lokalitäten ein anderes Publikum anziehen werden. Somit bietet die Insel auch dieses Jahr wieder einen garantierten Partyspaß für Jung und Alt.

In den letzten Jahren gab es auch schon einmal drei Oktoberfeste auf Mallorca, die ganz nach dem bayrischen Vorbild ausgerichtet wurden. Mittlerweile hat sich das Oktoberfest auf der Insel einen Namen gemacht und zieht jedes Jahr mehr Gäste an. Dieses Jahr wird nun schon zum fünften Mal das Oktoberfest auf dem Ballermann ausgerichtet, welches zu den größten Parties der Insel gehört. Im letzten Jahr wurden die Gäste mit Schlagergrößen wie Jürgen Drews und der Kultblondine Gina Lisa Lohfink unterhalten. Doch auch bayrische Kapellen sorgten noch zusätzlich für eine super Stimmung. Serviert wird dazu passend das typisch bayrische frisch gezapfte Bier in großen Maßkrügen. Für das leibliche Wohl wurde auch ausreichend gesorgt und zwar ganz nach dem bayrischen Vorbild. Dazu gehören beispielsweise Schweinshaxen, Schweinebraten mit Blaukraut, bayrische Bratwurst mit Sauerkraut, Leberkäse oder die Wiesn-Brezen. Die Vorbereitungen für das Fest laufen mittlerweile schon auf Hochtouren. Denn für die Dauer von einem Monat in der das Oktoberfest ausgerichtet wird, muss für die Gäste alles perfekt organisiert sein.

Wer sich bislang noch keinen Platz für das Oktoberfest in München reserviert hat, der sollte sich genau überlegen ob ein Urlaub auf Mallorca in Verbindung mit dem Oktoberfest eine bessere Alternative ist. Denn wer kann schon das Oktoberfest in Verbindung mit Strand, Meer und traumhaftem Wetter so optimal verbinden wie auf Mallorca.